Dr. Olaf Heil ins DVGW Präsidium gewählt

04.12.2019 | Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches hat Dr. Olaf Heil in sein Präsidium, das höchste Gremium des Vereins aufgenommen.

Dr. Olaf Heil

Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches hat Dr. Olaf Heil in sein Präsidium, das höchste Gremium des Vereins aufgenommen. Der Technische Geschäftsführer der Stadtwerke Karlsruhe freut sich über diese Wahl: „Es ist nicht nur eine Würdigung unserer Arbeit hier in Karlsruhe, es ist für uns wichtig bei all den Veränderungen in der Versorgungswirtschaft ganz nah dran zu sein“. Dr. Markus Ulmer, Prokurist der Netzservice-Gesellschaft der Stadtwerke, wurde in seiner Funktion als Vorsitzender des DVGW-Bildungsbeirats als Präsidiumsmitglied bestätigt.


Auch der frühere Technische Geschäftsführer Dr. Karl Roth gehörte dem Gremium viele Jahre lang an. Ihm wurde bei der Mitgliederversammlung Ende November für seine langjährigen Verdienste die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ist ein technisch wissenschaftlicher Verein, in dem neben fast allen deutschen Gas- und Wasserversorgungsunternehmen auch Behörden, Wissenschaftler, Institute, Unternehmen und Fachleute des Gas- und Wasserfaches vertreten sind.

Zu seinen wesentlichen Aufgaben zählen die Ausarbeitung des technischen Regelwerkes, das Prüf- und Zertifizierungswesen, die Entwicklung und Durchführung der fachlichen Bildungsarbeit sowie die Forschung im Gas- und Wasserfach.


 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen! Daher freuen wir uns über Ihr Einverständnis, um der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Cookies von Drittanbietern können auch werden.
Sie können Ihre Cookie Einstellung jederzeit ändern.