Stromausfall im Westen der Stadt

14.03.2019 | Maßnahmen zur Wiederversorgung laufen

Am heutigen Donnerstag kam es um die Mittagszeit zu einem halbstündigen Stromausfall im Westen der Stadt. Ursache war ein technischer Defekt und ein dadurch ausgelöster Brand in einer Trafostation in der Amalienstraße. Betroffen waren rund 2.500 Haushalte im Bereich Stephanien-, Amalien- und Leopoldstraße sowie in der Kaiserallee und im Bereich des Städtischen Klinikums.

Nach etwa 30 Minuten gelang es, durch Umschaltungen nahezu alle wieder zu versorgen. Die direkt betroffenen Haushalte in der Amalienstraße müssen nun niederspannungsseitig versorgt werden, dies kann noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Aktualisierung: Seit 12:39 Uhr alle Haushalte wieder versorgt.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen! Daher freuen wir uns über Ihr Einverständnis, um der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Cookies von Drittanbietern können auch werden.
Sie können Ihre Cookie Einstellung jederzeit ändern.