Mit dem flotten Elektro-Flitzer durch die Stadt düsen

03.12.2018 | E-Roller mit Zuschuss von den Stadtwerken Karlsruhe

Schnell, umweltfreundlich und leise zur Arbeit, zum Training oder zur Verabredung flitzen. Sagen Sie zum Krach leise Servus und genießen Sie ein völlig neues Fahrgefühl. Der Elektro-Roller NIU mit seinem coolen Design und dem leistungsfähigen Akku macht’s möglich. Aufladen kann man ihn eigentlich überall, auch zuhause an der Steckdose. Denn der Akku ist herausnehmbar. Die Reichweite von bis zu 70 Kilometern reicht locker aus, um alle Strecken in der Fächerstadt zu bewältigen. Herzstück des Rollers ist der von Bosch entwickelte Motor, der für ein ultimatives Fahrerlebnis sorgt und bis zu 50 km/h schnell fährt. Energiekunden der Stadtwerke Karlsruhe bekommen einen Zuschuss zum Kaufpreis von bis zu 320 Euro.

Lust auf eine Probefahrt? Bei CitySeg, dem Mobilitätspartner der Stadtwerke, können Sie einen Termin oder gleich einen ganzen Probetag vereinbaren.

Der E-Roller ist eine von vielen Aktionen, mit der die Stadtwerke Karlsruhe den Ausbau der Elektromobilität in der Fächerstadt unterstützen. Neben den Förderprogrammen für Elektro-Pkw und Elektro-Zweiräder für die Kunden gehört der Aufbau und Betrieb von über 30 Ladestationen im Stadtgebiet und in Parkhäusern dazu. Auch im eigenen Fuhrpark testet das Unternehmen mit eigenen E-Autos und sechs Pedelecs, die als Dienstfahrräder verwendet werden, E-Fahrzeuge auf Ihre Alltagstauglichkeit. Alle Informationen zu den E-Mobilitäts-Initiativen der Stadtwerke finden Sie auf dem Mobilitätsportal emobilitaet.stadtwerke-karlsruhe.de.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen! Daher freuen wir uns über Ihr Einverständnis, um der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Cookies von Drittanbietern können auch werden.
Sie können Ihre Cookie Einstellung jederzeit ändern.