Stadtwerke Karlsruhe sind ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber

05.12.2017 | Im Rahmen einer Feierstunde übergab der Ministerialdirektor die Auszeichnung an Dr. Karl Roth

Anfang Dezember sind die Stadtwerke Karlsruhe vom Land Baden-Württemberg als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde in Stuttgart übergab Ministerialdirektor Julian Würtenberger die Auszeichnung an Geschäftsführer Dr. Karl Roth.

Insgesamt 38 Unternehmen erhielten die Auszeichnung. Sie ermöglichen ihren ehrenamtlichen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie bei einem Notfall während der Arbeitszeit unverzüglich in den Einsatz gehen können oder nach einer einsatzreichen Nacht ihre Ruhezeit nachholen können. Ohne diese Unterstützung durch die Arbeitgeber wäre die Bewältigung von verheerenden Naturkatastrophen, Bränden, Verkehrsunfällen und großen Unglücksfällen unmöglich. Das Land vergibt deshalb als Zeichen der Wertschätzung und als Ausdruck der Anerkennung für die vielfältige Unterstützung die Auszeichnung „ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“.

Logo
Urkunde

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, so Dr. Karl Roth, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke. Wir als Energieversorger sind mit den unterschiedlichsten Notsituationen vertraut und wissen, wie wichtig eine schnelle Reaktion ist. Deswegen unterstützen wir selbstverständlich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur des THW Karlsruhe sondern unter anderem auch der freiwilligen Feuerwehren und der Rettungsdienste“.

Hilfsorganisationen und Kommunen hatten Vorschläge eingereicht, die vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration ausgewertet wurden. Die Nominierung der Stadtwerke erfolgte durch das Technische Hilfswerk, Ortsverband Karlsruhe.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen! Daher freuen wir uns über Ihr Einverständnis, um der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Cookies von Drittanbietern können auch werden.
Sie können Ihre Cookie Einstellung jederzeit ändern.