Neuer Geschäftsführer für die Badische Energie-Servicegesellschaft in Karlsruhe

11.01.2022

Enno Steffens will funktionierende Lösungen für Mieterstrom und klimafreundliche Energie für Areale und Quartiere weiterentwickeln

Die BES - Badische Energie-Servicegesellschaft, eine Tochter der Stadtwerke Karlsruhe und dem Immobilienentwickler Hoepfner Bräu, hat mit Enno Steffens (48) seit Anfang Januar einen neuen Geschäftsführer. Er bringt langjährige Erfahrung aus der Energiewirtschaft, auch aus seiner Tätigkeit als Geschäftsführer beim Regionalwerk Bodensee oder den Stadtwerken Fürstenfeldbruck mit. Geboren in Bremen, Ingenieurstudium mit Master of Business Administration, arbeitete er in den vergangenen 20 Jahren in verschiedenen Unternehmensgrößen, die vergangenen zweieinhalb Jahre auch als Berater.

„Wir freuen uns mit Enno Steffens einen Geschäftsführer mit umfassender Erfahrung in der Energiewirtschaft und im kommunalen Umfeld gefunden zu haben“, so Michael Homann, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der BES und Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Karlsruhe.

Steffens sieht die BES mit den innovativen Konzepten für Mieterstrom, Ladestrom und klimafreundlicher Energie für Areale und Quartiere als Lösung, um Immobilienentwickler und Energieversorger enger zusammen zu bringen. „Die BES ist ein sehr spannendes Unternehmen in einem sich deutlich wandelnden Markt. Sehr gerne bringe ich mich mit meiner Expertise ein, um die Erfolgsgeschichte mit fortzuschreiben“, unterstreicht Enno Steffens.

Enno Steffens (Foto: Susanne Krauss © Enno W. Steffens)
Enno Steffens (Foto: Susanne Krauss © Enno W. Steffens)

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.