#moments

Das Mehrwerte-Programm der Stadtwerke ist gestartet

Es gibt Augenblicke, die vergisst man nie. Man hatte Herzklopfen, weiche Knie, ein breites Lächeln im Gesicht und vielleicht sogar ein bisschen Gänsehaut – weil klar war: Das kommt so nicht wieder. Beim neuen Mehrwerte-Programm der Stadtwerke Karlsruhe handelt es sich genau um solche Momente.

Seit kurzem können Stadtwerke-Kund*innen am Mehrwerte- Programm #moments teilnehmen und kostenlos in den Genuss exklusiver Erlebnisse und Vorteile kommen. Die An- meldung ist ab sofort möglich; teilnehmen können alle Kund*innen der Stadtwerke Karlsruhe.
Gemeinsam mit zahlreichen starken Partnerunternehmen aus Karlsruhe haben die Stadtwerke ein ganz besonders, aufregendes Programm zusammengestellt. Dabei kann man unterscheiden: Einerseits geht es um einzigartige Exklusiv- Momente, also unbezahlbare, magische Erlebnisse. Andererseits geht es um mehrfach oder regelmäßig einlösbarer Vorteile aus den vier Bereichen Versorgung, Mobilität, Freizeit & Sport sowie Kultur.
Kurzum: #moments ist also ein weiterer guter Grund, sich für die Stadtwerke als Versorger zu entscheiden! Informationen und die Anmeldung gibt es unter www.swka.de/moments.

Einmalige Erlebnisse mit Karlsruher Partnerunternehmen genießen

Zu den Partnerunternehmen gehören zum Start unter anderem die Karlsruher Bäderbetriebe, die Rheinhäfen, die VBK, der KVV, die Karlsruhe Marketing und Event GmbH, der KSC, der Carsharing-Anbieter stadtmobil, die neue welle und das ZKM. Ein Ausbau mit weiteren Partnerunternehmen aus Karlsruhe und Umgebung ist geplant.

Gänsehaut und Aha-Erlebnisse bei den Exklusiv-Momenten

Führungen im Wildparkstadion mit einem Wunschspieler des KSC oder auch durch die Technik im Europabad er- möglichen den Mitgliedern einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen. Und wer jemals als Schiedsrichterkind ein stimmungsvolles KSC-Spiel miterlebt hat, wird diese Erinnerung lange nicht vergessen! Weitere Exklusiv-Momente sind zum Beispiel eine Fahrt im Straßenbahn-Simulator der VBK: Platz nehmen auf dem Fahrersitz und die Straßenbahn durch die Karlsruher Tunnel lenken. Wassernixen und -männer freuen sich über einen Besuch im Freibad Rappenwört mit bis zu 50 Freund*innen – ganz ohne weitere Gäste. Für Fans der beliebten Karlsruher Schlosslichtspiele wird es ein aufregendes Erlebnis sein, die Spiele persönlich per Knopfdruck aus der Technikzentrale heraus zu starten. Es werde Licht, in ganz wörtlichem Sinne! Weitere Exklusiv- Momente sind in Planung und in Vorbereitung.

Tolle Vorteile in Alltag und Freizeit

Als registriertes Mitglied von »#moments – Das Mehrwerte- Programm der Stadtwerke Karlsruhe« können Sie sich zudem über regelmäßige Vorteile bei den verschiedenen Partner-unternehmen freuen. Wer hätte keinen Spaß an einer kosten- freien Fahrt mit der Turmbergbahn oder der Schlossgartenbahn? Und ein vergünstigter Familieneintritt in eines der Karlsruher Schwimmbäder entlastet das Familienbudget. Attraktiv für Umweltbewusste ist zum Beispiel die KVV-Jahres- karte zum Preis einer Firmenkarte oder kostenfreie Fahrradmitnahme in den Bahnen der VBK. Und für die KSC-Fans unter den Stadtwerke-Kund*innen gibt es Preisnachlässe im KSC-Fanshop!
Seien Sie dabei – wir freuen uns auf Sie!

Einmal im Leben  ...

... mit einem Klick die Schlosslichtspiele starten und als VIP die Show genießen.

... das Rheinstrandbad allein für mich und meine Freunde haben.

... virtuell mit der Straßenbahn durch alle Tunnel cruisen.

... bei der neuen welle erleben, wie Radio gemacht wird – air on.

... als Schiedsrichterkind den Ball auf das Spielfeld der Profis tragen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.