Energie- und Klimafestival lädt auf den Karlsruher Festplatz ein

20.09.2022

Für einen energiesparenden Lebensstil

Ob Solar-Offensive, Reduzierung von Treibhausgasen, Energieeffizienz, Klimaschutz, innovative Ideen oder Energie sparen: Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiepreissteigerungen und der Klimakrise gibt es beim ersten Energie- und Klimafestival am Samstag, den 24. September, von 10 bis 18 Uhr auf dem Karlsruher Festplatz jede Menge Infos, Aktionen, Workshops, Tipps und Mitmachangebote. Auch die Stadtwerke Karlsruhe sind als Partner vor Ort vertreten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Energiewendetage 2022 statt. Ziel dieser landesweiten Aktion ist es, gebündelt auf die Bedeutung der Energiewende und des Klimaschutzes aufmerksam zu machen. Unter dem Motto „Für unsere Energie – sauber, nachhaltig, zukunftssicher“ sollen Bürger*innen sensibilisiert und motiviert werden. Mitmachen ist nicht nur ausdrücklich erwünscht, sondern entscheidend für das gemeinschaftlich anzugehende Vorhaben.

#EnergiePaktKA - Stadtwerke laden zur Beratung vor Ort ein
Unter dem Motto „Karlsruhe steht zusammen – Gemeinsam durch die Energiekrise“ haben die Stadt Karlsruhe und die Stadtwerke Karlsruhe den #EnergiePaktKA als Zeichen der Solidarität für das Energiesparen ins Leben gerufen. Er steht für den Schulterschluss mit weiteren kommunalen Partnern, wie zum Beispiel der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK), sowie mit Unternehmen und Menschen in Karlsruhe und in der Region. Der #EnergiePaktKA setzt damit ein Zeichen des Zusammenhalts und bündelt alle Kräfte, um Karlsruhe zur „Musterstadt des Energiesparens“ zu machen. Eine Stadtwerke-Lounge lädt Besucher*innen zum Informieren, Verweilen und zu intensiven Gesprächen ein.
Weitere Infos zu #EnergiePaktKA: www.swka.de/energie-pakt-ka

#moments – Unbezahlbare Momente und attraktive Vorteile
Zudem informieren die Stadtwerke Karlsruhe über #moments – das Mehrwerte-Programm für Kund*innen. Hier werden den Teilnehmenden persönliche Exklusiv-Momente sowie attraktive Vorteile in den Bereichen Versorgung, Mobilität, Freizeit, Sport sowie Kultur ermöglicht. Weitere Infos und Anmeldung zu #moments – das Mehrwerte-Programm der Stadtwerke Karlsruhe unter: www.swka.de/moments

Ausbildung und duales Studium – Stadtwerke informieren
Auch wer sich für eine technische oder kaufmännische Ausbildung oder ein Duales Studium bei den Stadtwerken interessiert, hat vor Ort die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Weitere Infos zu einer Karriere bei den Stadtwerken: www.swka.de/karriere

Für Spiel, Spaß und Spannung sorgen unter anderen eine Carrera-Bahn, ein Glücksrad, bei dem es nachhaltige Preise zu gewinnen gibt, sowie das Eisbär-Maskottchen Oskar, das auf dem Festplatzgelände mit einer Polaroid-Kamera unterwegs ist. Ein E-Foodtruck mit Bio-Waffeln sowie das Trinkwassermobil der Stadtwerke sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.

Hintergrund
In ganz Baden-Württemberg präsentieren sich am Energiewendetag Bürgerinitiativen, Verbände, Stadtwerke, Unternehmen und Kommunen, die ihre Ideen, Aktionen und Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. In Karlsruhe laden die Stadt Karlsruhe, das Energienetzwerk fokus.energie e.V., die Messe Karlsruhe und das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg mit weiteren engagierten Akteuren ein. Austragungsort ist der Karlsruher Festplatz. Dort ist genügend Raum für Tipps, Infos und praktische Beispiele, so dass Energiethemen auch greifbar und erlebbar werden.

Weitere Informationen
Offizielle Website der Veranstaltung auf www.klimafestival-ka.de
Website der Energiewendetage BW: www.energiewendetage.baden-wuerttemberg.de/

Barrierefreie Einstellungen

Vorlesen
Aus
An
Mit Tastatur navigieren
Aus
An

Navigieren Sie mit der Tab-Taste durch die Seite

Schriftgrößen anpassen
Aus
An
Schwarz/Weiß Modus
Aus
An

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

loading