FAQs - Häufige Fragen

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige Fragen zusammengestellt, die uns häufig erreichen.
Falls Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht gefunden haben, hilft Ihnen unser telefonischer Kundenservice gerne weiter. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 200 300 6 (Mo - Fr / 7 bis 18 Uhr).

An-, Ab- und Ummeldung

Ich bin neu in Karlsruhe, was soll ich tun?

Herzlich willkommen! Auf dieser Seite haben wir hilfreiche Informationen für Sie zusammengestellt.

Ich möchte nach Karlsruhe ziehen oder innerhalb umziehen, was muss ich beachten?

Damit bei Ihrem Umzug alles glatt läuft, haben wir für Sie folgende Hilfsmittel vorbereitet:

Wohnungsübergabeprotokoll
Umzugscheckliste zum Ausdrucken

Ich bin neu eingezogen und habe keinen Strom, was muss ich tun?

Kontaktieren Sie uns und nennen Sie uns bitte die Zählernummer oder Vor- und Zuname des Vormieters.

Informationen zur Grundversorgung erhalten Sie auf dieser Seite.

Ich melde Ihnen meinen Umzug, kann aber keinen Nachmieter benennen, was nun?

  • Wenn der Hauseigentümer den Strom zum Renovieren benötigt, kann dieser auch auf den Vermieter umgemeldet werden (der Eigentümer muss damit einverstanden sein). 
  • Ist kein neuer Stromabnehmer bekannt, wird die Versorgung eingestellt

Wie melde ich mich mich bei einem Umzug an und ab?

Muss die Kündigung wegen Umzugs schriftlich erfolgen?

Nein, bei einem Umzug nehmen wir Ihre Kündigung auch telefonisch entgegen.

Kann ich bei einem Umzug nur zum Monatsende kündigen?

Nein. Sie dürfen sich zu dem Tag abmelden, ab dem Sie keinen Strom mehr benötigen.
Unsere Ablesungen finden montags bis freitags statt.
Wenn Sei uns den Zählerstand selbst angeben, kann dieser Wert auch vom Wochenende sein.

Zählerstände

Wo kann ich meine Zählerstände online eingeben?

Die Zählerstände können Sie uns online mitteilen über unser Online-Portal

Kann ich bei Umzug auch die Zählerstände angeben?

Ja, gerne. Voraussetzung ist, dass uns der neue Mieter mit Vor- und Zuname genannt wird.

Stellen Sie sich vor, sie stehen vor dem Haus und schauen darauf, dann können Sie rechts und links zuordnen.

Einzugsermächtung (SEPA-Mandat)

Wie kann ich den Stadtwerken eine Einzugsermächtung (SEPA-Mandat) erteilen?

Ein Sepa-Mandat können Sie uns über online hier erteilen: Online-Portal

Ich ziehe innerhalb von Karlsruhe um: Übernehmen Sie automatisch meine alte Einzugsermächtung (SEPA-Mandat) auf die neue Verbrauchsstelle?

Nein, das ist leider nicht möglich. Bitte teilen Sie uns Ihre Bankverbindung am besten gleich bei der Anmeldung zur Energieversorgung an Ihrer neuen Anschrift erneut mit.

Seit wann setzen die Stadtwerke Karlsruhe das SEPA-Verfahren ein?

Seit Dezember 2013 nutzen die Stadtwerke das SEPA-Verfahren. Ihre Mandatsreferenznummer finden Sie seit diesem Zeitpunkt bei der Abbuchung des monatlichen Abschlagbetrags auf Ihrem Kontoauszug.

Wie lauten die neuen Bankkennzahlen der Stadtwerke Karlsruhe?

IBAN: DE33 66050101 0009001272
BIC: KARS DE 66
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE2002100000057809

Was ist SEPA überhaupt?

SEPA ist die Abkürzung für „Single Euro Payment Area“. Im einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (alle 28 EU- Staaten sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, die Schweiz und Monaco) können damit Verbraucher und Unternehmen seit 1. Februar 2014 grenzüberschreitend genauso einfach, sicher und bequem bargeldlos bezahlen wie im Inland. Aus Einzugsermächtigung wurden europaweit so genannte SEPA-Mandate.

Der Vorteil: Es gelten europaweit einheitliche Zahlungsverfahren, unabhängig davon, ob sie innerhalb eines Landes oder grenzüberschreitend ausgeführt werden. Lastschriften und Überweisungen ins EU-Ausland sind in der Regel nicht mehr teurer als im Inland.

In den Teilnehmerländern erhielt jede Bank eine internationale Bankleitzahl, kurz BIC genannt, und jeder Kontoinhaber eine IBAN, eine internationale Kontonummer. Als zusätzliche Sicherheitsmerkmale wurden eine Mandatsreferenznummer und eine Gläubigeridentifikationsnummer eingeführt. Damit lässt sich jedes erteilte Lastschriftmandat europaweit eindeutig identifizieren.

Weitere Informationen: www.sepadeutschland.de

Was muss ich als Kunde beachten?

Für Sie als Kunde hat sich durch die Umstellung auf SEPA fast nichts geändert, die Umstellung erfolgte automatisch. Denn die bisherigen, schriftlich erteilten Einzugsermächtigungen gelten weiter. Neue Kunden erteilen den Stadtwerken ein SEPA-Mandat und keine Einzugsermächtigung mehr.

Das EDV-System hat Ihre Bankverbindung sicher und zuverlässig in die internationalen Bankleitzahlen und Kontonummern umgewandelt, so dass die Umstellung reibungslos von statten ging. Bei den meisten Banken sind die internationalen Bankverbindungsdaten übrigens auf dem Kontoauszug abgedruckt.

Überweisungsbelege

So füllen Sie richtig aus

Sie haben uns (noch) keine SEPA-Lastschriftmandat erteilt und möchten Ihre Zahlungen an die Stadtwerke Karlsruhe direkt per Überweisung vornehmen? Kein Problem! An dieser Stelle zeigen wir Ihnen, worauf es beim Ausfüllen ankommt und welche Daten und Informationen für eine korrekte und schnelle Verbuchung des Überweisungsbetrages besonders wichtig sind.

Diese Informationen gelten gleichermaßen für von Ihnen direkt ausgefüllte Überweisungsformulare, die Sie bei Ihrer Bank einreichen als auch für Online-Überweisungen: Erfahrungsgemäß orientieren sich die Felder, die beim Online-Banking auszufüllen sind, an den entsprechenden Papierbelegen. Auch wenn Sie bei Ihrer Bank Bareinzahlungen vornehmen, sind die gleichen Informationen notwendig.

Das nachstehende Überweisungsformular von „Martina Mustermann“ kann Ihnen bereits als Vorlage dienen.

Position 1
Bankverbindung der Stadtwerke Karlsruhe
Position 2
Ihre Vertragskontonummer
Position 3
Betrag
Position 4
Zahlung bis
Position 5
Verbrauchsstelle

Ganz wichtig sind:

  1. Bankverbindung der Stadtwerke Karlsruhe: Bitte verwenden Sie die dort angegebene
    IBAN DE33 66050101 0009001272 bei der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, BIC KARSDE66. 
  2. Ihre Vertragskontonummer: Sie finden diese Angabe in der Regel rechts oben in der Betreffspalte Ihrer Verbrauchsabrechnung oder verschiedener sonstiger Schreiben der Stadtwerke. 
  3. Betrag: Bitte überweisen Sie jeweils den Betrag, den wir Ihnen mitgeteilt haben. Falls Betragsänderungen, wie z.B. Abschlagssenkungen oder –erhöhungen notwendig werden, bitten wir Sie, diese vorab mit unserem Kundenservice zu besprechen. Sie vermeiden dadurch Rückfragen oder gar Mahnungen. 
  4. Zahlung bis: Hier tragen Sie bitte das Fälligkeitsdatum ein, damit wir wissen, für welchen Zeitraum Sie diesen Betrag vorgesehen haben. 
  5. Verbrauchsstelle: Diese Angabe ist nicht unbedingt notwendig, erleichtert uns aber im Zweifelsfall die Zuordnung Ihrer Zahlung. 

Das ist mir zu aufwendig. Wie geht es leichter?

Unser Tipp: Sparen Sie sich den manuellen Aufwand und erteilen Sie uns eine SEPA-Lastschriftmandat.
Dann haben Sie das aus dem Kopf, brauchen sich nicht um das korrekte Ausfüllen der Überweisung bemühen und behalten dennoch die volle Kontrolle.
Sie können uns im Online-Portal ein SEPA-Lastschriftmandat online erteilen oder wir senden Ihnen das entsprechende Formular gerne per Post zu, das Porto für die Rücksendung übernehmen wir (Freiumschlag liegt bei).

Kontakt: Sie haben noch offene Fragen zu Überweisungsbelegen oder SEPA?

Die Abteilung Geschäftsbuchhaltung hilft Ihnen gerne weiter:
Telefon: 0721  599 - 1530
E-Mail: krgstdtwrk-krlsrhd

 

Erläuterung des Strompreises

Wie setzt sich der Strompreis zusammen, welche Steuern und Abgaben sind darin enthalten?

Wie funktioniert die EEG-Umlage und wofür ist sie da?

 


 

Fragen zur Rechnung

Haben Sie Fragen zu Ihrer Rechnung?

Gerne stehen wir Ihnen unter der kostenlosen Call-Center-Nummer 0800-200 300 6 Rede und Antwort. Natürlich könenn Sie auch gerne persönlich vorbeischauen: In unseren Kundencentern vor Ort.

Weitere Infos

FAQs - Häufige Fragen

Kundenservice

Mo - Fr 7 bis 18 Uhr
0800 - 200 300 6
kndnsrvcstdtwrk-krlsrhd

Rückrufservice

 

Service-Rufnummer

Hotline:

0800 200 300 6

 
 
 

Entstörungsdienste (Info):

0721 599 - 12   Gas + Wasser
0721 599 - 13   Strom
0721 599 - 14   Fernwärme

 

Auszeichnungen

 
 
Umweltpreis Baden-Württemberg
Ok Power
TOP-Lokalversorger Strom & Gas
Tüv Nord
emas
 
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen