Gemeinsam durch die Energiekrise.
Der Energiepakt Karlsruhe.

Die Energiekrise schafft Herausforderungen, wie wir sie alle so noch nicht kannten. Die Ursachen, den Krieg in der Ukraine und die Preisexplosion auf den Beschaffungsmärkten, können wir nicht beeinflussen – dennoch können wir eine Menge gegen die Folgen tun. In einer starken Gemeinschaft, in der jeder seinen Teil beiträgt, lässt sich viel erreichen. Unser gemeinsames Ziel: 20 % der Energie einzusparen.

Was hat Karlsruhe bereits eingespart?

Die Daten der eingesparten Gas-Energie werden kontinuierlich aktualisiert.

Unser Fortschrittszähler zeigt den eingesparten aktuellen Stand von Gas an, den wir Karlsruher*innen zum Stand 02.02.2023 erreicht haben. Hierbei vergleichen wir die verbrauchte Menge an Gas zum Vorjahr, welche nicht temperaturbereiningt4 ist.

Wir haben unser Einsparziel erreicht


Noch

Ende der Energiespar-Challenge

 Zeit

weiter Energie zu sparen

28% des Einsparziels

bereits erreicht

übererfüllt

280.000.000 kWh

Unser Energiesparziel

78.668.316 kWh1
bereits eingespartmehr eingespart

1) Stand: 02.02.2023. Die Aktualisierung der Kilowattstunden (kWh) erfolgt nicht in Echtzeit.

Mit der einzusparenden Gasmenge von

358.668.316

kWh2 lassen sich ca.

17.933

Einfamilienhäuser3 ein Jahr lang beheizen.

Mit der einzusparenden Gasmenge von

358.668.316

kWh2 lassen sich ca.

17.933

Einfamilienhäuser3 ein Jahr lang beheizen.

Hilfreiche Informationen als Video

1. Abschlagszahlung
2. Energiespartipps
3. Der CO2-Preis
4. Energieberatung
5. Energiepreisentwicklung
6. Preiszusammensetzung
7. Tipps zum Thema Heizung
8. Der Strompreis
1. Abschlagszahlung
2. Energiespartipps
3. Der CO2-Preis
4. Energieberatung
5. Energiepreisentwicklung
6. Preiszusammensetzung
7. Tipps zum Thema Heizung
8. Der Strompreis

FAQs - Häufig gestellte Fragen

In unseren FAQs finden Sie eine Vielzahl an Antworten auf Fragen, die uns oft erreichen.

Was ist der #EnergiePaktKA?

Karlsruhe steht zusammen. Ab heute, ab jetzt!

In der Gemeinschaft liegt die Stärke. Mit diesem Ziel haben die Stadt Karlsruhe und die Stadtwerke Karlsruhe den #EnergiePaktKA ins Leben gerufen. Er steht für den Schulter-schluss der Stadtwerke Karlsruhe mit weiteren kommunalen Partnern, den Unternehmen und Menschen in Karlsruhe und in der Region. Wir setzen damit gemeinsam ein Zeichen des Zusammen-halts und bündeln alle Kräfte, um Karlsruhe zur „Musterstadt des Energiesparens“ zu machen. Mit Rat und Tat stehen wir an Ihrer Seite. Hier auf dieser Webseite finden Sie eine Übersicht über unsere Maßnahmen, aktuelle Informationen, Hintergründe und viele Energiespartipps. Sparen Sie mit und werden Sie damit ein wichtiger Teil des Energiepakts Karlsruhe. Im Mittelpunkt steht auch unsere Energiespar-Challenge. Unser gemeinsames Ziel: 20 % der Energie einzusparen. Zu Ihrem Vorteil – und zum Nutzen der Gemeinschaft. Lassen Sie uns zusammenstehen und die gemeinsame Stärke zum Wohle aller nutzen.

Energiespartipps

Sparen Sie mit unseren Tipps ohne spürbaren Komfortverlust viel Energie und damit Kosten.

Roadshow - Wir sind für Sie vor Ort

Bis Anfang März sind wir wieder für Sie auf Tour durch Karlsruhe. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich direkt bei unseren Energieberater*innen vor Ort.

Unsere Partner

Energieberatung

Die Spezialisten der Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) beraten Karlsruher Bürger*innen, Unternehmen und Organisationen zum Klimaschutz, zum effizienten Energieeinsatz, zur energetischen Gebäudesanierung und zum Ausbau erneuerbarer Energien.

Infomaterial zum Download

Nutzen Sie das Expertenwissen der Stadtwerke Karlsruhe zu verschiedenen Schwerpunktthemen:

2) Das Einsparungsziel der Stadt Karlsruhe von 280 GWh (= 280.000.000 kWh) leitet sich aus dem von der Bundesregierung ausgesprochenen Ziel, 20% der Erdgasmenge deutschlandweit einzusparen, ab. Der Vergleichszeitraum 1.10.2021 - 31.3.2022 (Winter 2021/2022) wird mit dem Winter 2022/2023 verglichen. Hierzu wird der tägliche Erdgasfluss im Netz der Stadtwerke Karlsruhe gemessen.

3) Rechnung: 280 Mio. kWh / 20.000 kWh = 14.000 Einfamilienhäuser mit 180 m² Wohnfläche

4) Wir vergleichen hier den absoluten Verbrauch, unabhängig davon ob die Temperaturen im Mittel zu warm/kalt sind.

Barrierefreie Einstellungen

Vorlesen
Aus
An
Mit Tastatur navigieren
Aus
An

Navigieren Sie mit der Tab-Taste durch die Seite

Schriftgrößen anpassen
Aus
An
Schwarz/Weiß Modus
Aus
An

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

loading