Energiedienstleistungen – profitieren vom Stadtwerke-Know-how

Die Stadtwerke Karlsruhe liefern Wasser und Energie – und sie beraten rund um ihre Leistungen. Eignet sich meine Immobilie für E-Mobilität, kann ich eine Brennstoffzellenheizung installieren, wie kann ich mithilfe von Photovoltaik größere Energieunabhängigkeit erlangen? Das sind nur einige der Fragen, die die Energiedienstleistungen abdecken. Lesen Sie hier, was alles noch dazu zählt und welche Leistungen die Stadtwerke Karlsruhe im Einzelnen bieten.

Energiedienstleistungen der Stadtwerke Karlsruhe

Zu den Energiedienstleistungen gehört die Lieferung von Strom, Gas, Wärme und Wasser. Zunehmend wichtiger werden auch die beratenden Serviceangebote rund um die Energieversorger-Aufgaben.

Neben der Lieferung klassischer Produkte setzen die Stadtwerke Karlsruhe daher verstärkt darauf, ihre Kundinnen und Kunden in Sachen Energie, Wärme, Energieautarkie, Förderprogramme und viele weitere Themen zu beraten. Denn die Auswahlmöglichkeiten werden immer größer und komplexer und die rechtlichen Vorgaben sowie die Fördermöglichkeiten ändern sich immer wieder. Ist ein Energieausweis heute Standard, ist es eine Hybridheizung beispielsweise noch lange nicht.

So helfen die Stadtwerke beispielsweise auch bei der individuellen Planung, Installation und Finanzierung von Solaranlagen. Ebenso bietet der Karlsruher Energieversorger Förderungen für Elektro-Autos, E-Fahrräder und weitere Fahrzeuge der Elektromobilität und ist dabei auch bei der Ladeinfrastruktur behilflich. Weitere Themen wie der Legionellencheck sind ebenfalls Teil der Energiedienstleistungen der Stadtwerke Karlsruhe.

Förderprogramme: Effizienz und Sparsamkeit lohnen sich

Was gut ist für Energie und Mobilität von morgen, das fördern die Stadtwerke Karlsruhe: zum Beispiel Elektro-Mobilität, Brennstoffzellenheizung und der Anschluss an die Karlsruher Fernwärme.

Energiekunden der Stadtwerke Karlsruhe können in vielen Bereichen dank Förderprogrammen sparen. Dabei verfolgen die Stadtwerke das Ziel, energieeffiziente Heiztechnologien und umweltschonende Mobilität zu unterstützen. 

Legionellencheck: ganz einfach Vorsorgepflicht erfüllen

Trinkwasser

Als Trinkwasserexperte bieten die Stadtwerke Karlsruhe das gesamte Leistungspaket für eine professionelle Legionellenuntersuchung – inklusive Prüfsiegel. 

Mit dem Legionellencheck ist es für Immobilienbesitzerinnen und -besitzer sowie für Betreiberinnen und Betreiber von Warmwasseranlagen ganz einfach, ihre gesundheitliche Vorsorgepflicht zu erfüllen und ihr Haftungsrisiko in Bezug auf Legionellen zu minimieren. 

Ausführliche Informationen zum Legionellencheck, zur Vorgehensweise und zu den Kosten gibt es hier.

Wärme-Energiedienstleistungen: Welche Heizung ist die richtige?

Die Modernisierung der Heizungsanlage ist ein komplexes technisches Thema. Zudem wirft sie Fragen auf, welchen Beitrag man zur Energie- und Wärmewende leisten möchte. Welche ist die passende Technologie, wie erfülle ich langfristig die gesetzlichen Vorschriften?

Wie kann ich die Investition flexibel finanzieren und wer kümmert sich um Reparaturen und die Wartung? Von der Beratung über die Umsetzung der Anlage bis hin zu Miet- oder Kaufoptionen – in den Stadtwerken Karlsruhe und ihren Partnern der Handwerksinnung finden Sie einen verlässlichen und kompetenten Partner bei der Heizungssanierung. 

heizung

Meine Heizung

Das Energiedienstleistungsmodell „MeinHeizkessel“ hilft Ihnen, sofort bis zu 20 Prozent Heizkosten zu sparen, ohne eine Heizung zu kaufen. Das übernehmen die Stadtwerke Karlsruhe zusammen mit einem Fachbetrieb für Sie, ebenso wie die Planung, den Abbau der alten Heizung und die Installation der neuen Heizung. 

Wartung und Reparaturen sind auch schon drin. Alles zum Preis einer niedrigen monatlichen Miete. 

Einen Rechner mit verschiedenen Modellen und weitere Informationen gibt es hier.

Meine BrennstoffzellenHeizung

Wenn Ihr Ziel lautet, unabhängig zu sein von steigenden Preisen und gleichzeitig Energiekosten zu senken, kann eine Brennstoffzellenheizung das Richtige für Sie sein. Mit einer Brennstoffzellenheizung können Interessentinnen und Interessenten Strom und Wärme erzeugen – direkt bei sich zu Hause. Und mit einem Wirkungsgrad von 92 Prozent ist die Brennstoffzellenheizung hocheffizient und umweltschonend. Zusammen mit einem Fachbetrieb übernehmen wir alle relevanten Aspekte wie Planung, Bau und Wartung der Anlage.

Meine HybridHeizung

Ihre Heizanlage muss saniert werden? Dann setzen Sie auf das Programm Meine HybridHeizung und erhalten Sie bis zu 40 Prozent der Investitionskosten mit Hilfe staatlicher Förderung zurück. 

Die Kombination aus Wärmepumpe und Gasbrennwertkessel ist ideal für Heizanlagen bis 50 kW Heizleistung. Mieten oder kaufen? Sie entscheiden, was das Richtige für Sie ist und wir unterstützen Sie mit unserer Efahrung und unserem Know-how. Wir arbeiten mit lokal ansässigen Fachbetrieben der Innung Sanitär Heizung Klima Karlsruhe-Bruchsal zusammen. Hier geht es zum Heizungskonfigurator für Hybridheizungen.

Der Weg in die Autarkie: Mein SolarDach

solar

Die Idee ist bestechend: Sie produzieren Ihren eigenen Solarstrom und müssen weniger Strom aus dem öffentlichen Netz zukaufen. Erzeugen Sie mehr Strom als Sie selbst nutzen können, erhalten Sie von uns eine vorher festgelegte Vergütung für die eingespeiste Menge. Wir als Stadtwerke Karlsruhe kümmern uns um alles: von der Planung über die Finanzierung bis hin zur Inbetriebnahme und Wartung. Der gesamte Service aus einer Hand, damit Sie sich auf das konzentrieren können, worin Sie Expertin oder Experte sind. Neu sind Förderungen für Speicheranlagen, die wir ebenfalls in unsere Planung und Beratung mit einbeziehen.

Vorzeigbarer Nachweis: Gebäudeenergieausweis

Der Energieausweis schafft mehr Transparenz für Hauseigentümer, Mieter und Kaufinteressenten. Er gibt Auskunft über den energetischen Zustand des Hauses, den Energieverbrauch und gegebenenfalls auch die Notwendigkeit, zu modernisieren. Bei einer positiven Energiebilanz steigert der Energieausweis sogar den Marktwert Ihrer Immobilie und stellt eine wichtige Entscheidungshilfe für Mieterinnen und Mieter beziehungsweise Käuferinnen und Käufer dar. Je nach Gebäudetyp ist er gesetzlich vorgeschrieben.

Unter Strom: Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Die Stadtwerke Karlsruhe bieten ihren Kunden individuelle Komplettlösungen zum Thema Elektromobilität. E-Mobilität auf Basis von erneuerbaren Energien stehen dabei im Fokus. 

Um die Elektromobilität in Karlsruhe stetig auszubauen, setzen die Stadtwerke Karlsruhe auf eine umfangreiche Beratung inklusive Förderungen für E-Fahrzeuge. Gleichzeitig bauen und betreiben die Stadtwerke auch Ladestationen im Karlsruher Stadtgebiet. An diesen Ladestationen können Elektrofahrzeuge mit umweltfreundlichem „NaturStrom“ aufgeladen werden.

Intelligent: Digitale Messsysteme der Stadtwerke

Intelligente Messsysteme gelten als ein wichtiger Schritt in Richtung eines smarten Netzes. Bereits seit 2017 müssen alle, die mehr als 10.000 kWh Strom im Jahr verbrauchen, eine Stromspeicher- oder Wärmepumpenheizung betreiben oder Strom in das öffentliche Netz einspeisen, ein intelligentes Messsystem installieren. 

Intelligente Messsysteme sind ein erster Schritt zu einem smarten Netz, das später mit noch mehr Erneuerbaren Energien und auch beispielsweise mit einer Vielzahl von Elektroautos umgehen kann. Vorteile sind: Transparenz über den Stromverbrauch, einfaches Ablesen und umweltschonender Umgang mit wertvollen Ressourcen. 

Die Stadtwerke Karlsruhe bieten sichere sowie geprüfte Lösungen und beraten beim Wechsel zum intelligenten Messsystem. Hier gibt es vertiefte Informationen.

Leistungsmessgeräte: einfach ausleihen

Ein Drei-Personen-Haushalt im Mehrfamilienhaus verbraucht jährlich im Schnitt rund 2.900 Kilowattstunden Strom. Das entspricht etwa 1.700 Kilogramm CO2-Emissionen im Jahr.

Ein Viertel davon geht allein auf das Konto von Unterhaltungselektronik laut Stromspiegel für Deutschland von 2016. Auch Kühl- und Gefriergeräte sowie Waschmaschine und Wäschetrockner bieten ein großes Einsparpotenzial. Alte Geräte auszutauschen, kann also bares Geld sparen und ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz sein.

Energiekunden der Stadtwerke und können sich kostenlos ein Leistungsmessgerät ausleihen, um Stromverschwendern im Haushalt auf die Schliche zu kommen. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.