Insgesamt elf Unternehmen zeichnete das österreichische Bundesministerium fürKlimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und das deutsche Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz für ihre herausragenden Leistungen in den Kategorien »Beste Umwelterklärung« und »Beste Maßnahme Umwelt- und Klimaschutz« aus. In der Kategorie »Beste Umwelterklärung« haben die Stadtwerke Karlsruhe den Umweltmanagement-Preis 2022 gewonnen.

»Das umfangreich in der Umwelterklärung dargestellte Maßnahmenprogramm spiegelt den ernstgemeinten Auftrag wider und klärt klar und verständlich über den Umsetzungsstand jeder einzelnen Maßnahme auf. Ansprechende Graphiken, Fotos, Diagramme sowie weiterführende Links machen die Umwelterklärung zu einem abwechslungsreichen, multimedialen Leseerlebnis«, so die Begründung der Jury.

Die jährlichen Auszeichnungen werden ausschließlich an Unternehmen sowie Organisationen vergeben, die das freiwillige europäische Umweltmanagementsystem EMAS oder das vergleichbare österreichische Umweltzeichen erfolgreich in ihre
betrieblichen Abläufe integriert haben und sich durch herausragende Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz sowie in der Umweltkommunikation hervorheben.

Andreas Tschulik vom österreichischen Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (rechts) und Annette Schmidt-Räntsch vom deutschen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (links) überreichten den Umweltmanagement-Preis an Dr. Siegrun Dietz und Markus Schleyer von den Stadtwerken Karlsruhe.

Mehr Informationen zu EMAS und dem Umweltengagement der Stadtwerke Karlsruhe finden Sie hier.

Sie können die gedruckte Ausgabe bei Valeska Kober anfordern.

Barrierefreie Einstellungen

Vorlesen
Aus
An
Mit Tastatur navigieren
Aus
An

Navigieren Sie mit der Tab-Taste durch die Seite

Schriftgrößen anpassen
Aus
An
Schwarz/Weiß Modus
Aus
An

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

loading