Mitarbeiterin Ralf Jovino

Wir sind die Stadtwerke Karlsruhe

Ralf Jovino

1990 begann Ralf Jovino die Ausbildung als Elektriker bei den Stadtwerken. Nach der Lehre blieb er dem Unternehmen treu und arbeitete viele Jahre im Leitungsbau für Stromnetze. Vor vier Jahren wech­selte er als Vorarbeiter in die Störungstruppe Strom. Das heißt, alle Störungsmeldungen im Niederspannungs-Strombereich landen bei ihm und seinen vier Kollegen. »Das ist eine abwechslungsreiche und interessante Arbeit. Jeder Tag ist anders, man weiß nie, was einen erwartet.« Da sich Stromstörungen nicht an Tagezeiten halten, ist es ein »rund um die Uhr« Job. »In der Rufbereitschaft müssen wir auch nachts schnell an der Störungsstelle vor Ort sein. Meist schaffen wir das in 20 Minuten. Da sind die Kunden sehr zufrieden.« Er ist außerdem noch zuständig für alle Baustromanschlüsse in der Stadt.Ein Ventil zur Arbeit bietet ihm Sport und Fitness. Er gibt Kurse im Selbstverteidigungssport Ju Jutsu, was übersetzt der »sanfte Weg« bedeutet. »Ich bin viel ruhiger, entspannter und ausgeglichener durch meinen Sport.«

Weitere Mitarbeitende

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

loading