Rückkehr in die Unternehmenszentrale

18.10.2017 | Stadtwerke-Mitarbeiter verlassen das vorrübergehend gemietete Gebäude in der Hermann-Veit-Straße 6 und ziehen zurück in die Daxlander Straße

Am Freitag, den 20. Oktober, ziehen die letzten Stadtwerke-Mitarbeiter von der Hermann-Veit-Straße 6 zurück an den Firmensitz in der Daxlander Straße/Ecke Pfannkuchstraße. An diesem Tag sind daher einige Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter nur eingeschränkt oder gar nicht telefonisch erreichbar. Die Kommunikation per Mail funktioniert jedoch ohne Probleme. Es kann allerdings sein, dass Anfragen erst am Montag darauf beantwortet werden.

Das Kundenservice-Center in der Daxlander Straße bleibt noch für einige Wochen in den Büro-Containern vor der Unternehmenszentrale. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort sind am 20. Oktober von 7.30 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr für die Kunden da.

Grund für die vorübergehende Auslagerung von über 500 Arbeitsplätzen in ein gemietetes Bürogebäude in der Nähe der Europahalle war die energetische Sanierung der Stadtwerke-Unternehmenszentrale. Ab Montag, den 23. Oktober, sind diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder am Unternehmenssitz in der Daxlander Straße 72 anzutreffen.

Verwaltungsgebäude in Daxlanden
Verwaltungsgebäude in Daxlanden
 

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen! Daher freuen wir uns über Ihr Einverständnis, um der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Cookies von Drittanbietern können auch werden.
Sie können Ihre Cookie Einstellung jederzeit ändern.