Bachelor of Engineering

Mechatronik / Energiewirtschaft

Energie findest du schon immer interessant? Du suchst ein Studium, das technische und wirtschaftliche Inhalte miteinander verknüpft? Dann ist dieses energiewirtschaftliche Studium genau richtig für dich.

Hinweis: Das Auswahlverfahren 2022 für diesen Studiengang ist bereits abgeschlossen.

Berufsprofil

Im Studiengang Mechatronik / Energiewirtschaft dreht sich alles um die Bereiche Energie- und Wasserversorgung sowie um das Themenfeld Erneuerbare Energien. Behandelt werden dabei sowohl technische als auch kaufmännische Inhalte, um Teilnehmer des Studiengangs bestmöglich auf die hohen Anforderungen des liberalisierten Energiemarkts vorzubereiten.

Ablauf des Studiums

  • Theoretische und praktische Ausbildung im dreimonatigen Intervallsystem
  • Theoretische Ausbildung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim / Eppelheim 
  • Auslandsaufenthalt möglich
  • Studiendauer 3 Jahre 

Studienvoraussetzung

Gutes Abitur oder gute Fachhochschulreife mit Studierfähigkeitstest der DHBW

Studienabschluss

Bachelor of Engineering (DH)

Studieninhalte

  • Elektrotechnik
  • Gastechnik
  • Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Projektmanagement
  • Technischer Vertrieb und Asset Management
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse

Vorteile des dualen Studiums

  • Praxisbezug und Berufserfahrung von Anfang an
  • Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Finanzielle Absicherung durch eine Ausbildungsvergütung

Schau dir ein Video davon an:

Berufschancen

Mit den Karlsruher Stadtwerken was bewegen. Als Absolvent dieses dualen Studiengangs hast du gute Karrierechancen bei uns. Erlebe die Vorzüge und Aufstiegschancen eines großen Unternehmens. Mit dem erworbenen Know-how hast du die Möglichkeit, die Zukunft der Energieversorgung aktiv mitzugestalten und die Energie- und Wasserversorgung einer ganzen Stadt sicherzustellen. Und zu optimieren.

Weitere Infos

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.