Umweltstrategie | - Verantwortung und Innovation im Umweltschutz

Seit 1995 haben die Stadtwerke Karlsruhe erfolgreich ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach der heutigen EMAS-Verordnung aufgebaut und ständig weiterentwickelt. 2013 folgte die Zertifizierung des Energiemanagementsystems nach der ISO 50001.

Die Stadtwerke haben in diesem Zeitraum viel bewegt und große Erfolge erzielt. Mit über 300 Maßnahmen und Projekten in vergangenen Jahren haben die Stadtwerke einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz in Karlsruhe geleistet.

So zeigen unter anderem der Bau von Solaranlagen, die Förderung regenerativer Energien, die Errichtung von Erdgastankstellen sowie die Ökostromangebote, dass die Stadtwerke die „Versorgung mit Verantwortung“ ernst nehmen.

Für ihr langjähriges Engagement wurden die Stadtwerke Karlsruhe in den Jahren 2010 und 2016 mit dem Umweltpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet und sind als Klimaschutz-Unternehmen in der "Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e.V." aktiv.  

Dr. Karl Roth, Technischer Geschäftsführer
Dr. Karl Roth, Technischer Geschäftsführer

„Nachhaltigkeit und Klimaschutz bilden gerade für uns als Energieversorger die Grundlage, an Hand derer die Glaubwürdigkeit und die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens gemessen wird. Unsere Teilnahme an EMAS soll zeigen, in welchem Umfang wir unserer Verantwortung gerecht werden.“

 
 
 
 

Auszeichnungen

Umweltpreis 2016
 
 
Klimaschutzunternehmen
100 Betriebe für Ressourceneffizienz
Klimafaire Dienstreisen
Grüner Beschaffen
 
 
 
 
 

Klimaschutz
|Global denken – lokal handeln

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Niemals zuvor hat sich unser Klima so schnell verändert wie in den vergangenen 160 Jahren. Die große Mehrheit der Wissenschaftler sagt einen globalen Temperaturanstieg bis zum Jahr 2100 zwischen 1,7 und 4,0 °C voraus, manche Schätzungen gehen sogar von 6,0 °C aus.

Der weltweite Anstieg von Treibhausgasen, allen voran Kohlendioxid das bei der Verbrennung fossiler Energieträger entsteht, ist daran maßgeblich beteiligt. Der Energiewirtschaft kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Wir als Energieversorger sehen uns daher in einer besonderen Verantwortung.

Ausführlichere Informationen zum Thema und was wir zur Verringerung der Treibhausgas-Emissionen unternehmen, finden Sie in unserer Umwelterklärung.

Klimaschutz-Unternehmen

Seit dem Jahr 2010 engagieren wir uns als Mitglied im Verein Klimaschutz-Unternehmen - Die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e.V.! Erfahren Sie mehr ...

 

Regenerative Energien

Projekte

Windenergie
Die Stadtwerke Karlsruhe wollen ihren Beitrag zur Energiewende leisten und beteiligen sich an Windparks auf hoher See und an Land.
Wasserkraft
Das Laufwasserkraftwerk Appenmühle an der Alb in Daxlanden hat eine elektrische Leistung von etwa 40 Kilowatt
Solarenergie – Die Kraft der Sonne nutzen
Nutzen Sie die Kraft der Solarenergie! Unser Angebot für Ihre eigene Solaranlage auf dem Dach und ein Überblick über unser Engagement.
Karlsruher Sonnendach
Das Karlsruher Sonnendach hat auf einem Gebäudedach unseres Wasserwerks Hardtwald einen neuen, sonnigen Platz erhalten.
Biomasse
Die Bioenergie ist das Multitalent unter den Erneuerbaren Energien. Feste, flüssige und gasförmige Biomassen liefern Wärme, Strom und Kraftstoffe.
 
 

Service-Rufnummer

Hotline:

0800 200 300 6

 
 
 

Entstörungsdienste (Info):

0721 599 - 12   Gas + Wasser
0721 599 - 13   Strom
0721 599 - 14   Fernwärme

 

Auszeichnungen

 
 
Umweltpreis Baden-Württemberg
emas
Tüv Nord
TOP-Lokalversorger Strom & Gas
Ok Power
 
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen