Schön cool bleiben - Sparsam kühlen

Kühlschränke und Gefriergeräte sind heute in fast allen Haushalten eine Selbstverständlichkeit. Mit unseren Tipps kühlen und gefrieren Sie energiesparend.

Die elektrische Leistung moderner Kühl- und Gefriergeräte ist kaum höher als die einer Glühlampe. Rund um die Uhr im Betrieb, verbrauchen sie zusammen jedoch über ein Fünftel des Stroms eines 3-Personen-Haushalts. Durch den sinnvollen Betrieb vorhandener Geräte und die Wahl energiesparender Modelle beim Neukauf kann man Energie und Geld sparen.

Kühlschrank
 

Tipps für den Neukauf

  • Kaufen Sie nur Kühlgeräte der Energie-Effizienzklasse A++, denn es braucht nur rund halb soviel Strom wie ein Gerät der Energie-Effizienzklasse A.
  • Gefriertruhen sind generell sparsamer als Gefrierschränke.
  • Bei Gefriergeräten rechnet man mit 50 bis 80 Liter Nutzinhalt pro Person bei geringer und mit 100 bis 130 Litern bei ausgeprägter Vorratshaltung. Bei Kühlschränken sind es rund 50 Liter pro Person. Ein 300-Liter-Kühlschrank für einen Zwei-Personen-Haushalt ist also nicht empfehlenswert, da zu große Geräte unnötig Energie verbrauchen.
  • No-frost-Gefriergeräte, bei denen das lästige Abtauen entfällt, oder Kühlschränke mit unterschiedlichen Temperaturzonen (0°-Fächer) brauchen in der Regel mehr Energie als Modelle ohne diesen Komfort.
  • Ein Kühlschrank ohne Gefrierfach braucht weniger Strom. Hat man ein separates Gefriergerät, sollte man beim Kühlschrank aufs Gefrierfach verzichten.

Tipps für vorhandene Geräte

  • Das Gefriergerät sollte in einem möglichst kühlen Raum stehen. Auf keinen Fall sollten Kühl und Gefriergeräte direkt neben dem Herd oder der Heizung stehen.
  • Im Kühlschrank reichen +7°C, im Gefriergerät -18°C. Kälter sollte es nicht sein.
  • Reifansatz kostet viel Energie. Darum: Türen immer nur kurz öffnen, nur kühle und gut
    verpackte Speisen einlagern, Gerät regelmäßig abtauen.
  • Lassen Sie Gefrorenes langsam im Kühlschrank auftauen.
  • Lüftungsgitter bei Stand- und Unterbaugeräten frei und sauber halten, damit die Abwärme gut abgeführt werden kann.
  • Die Türdichtungen von Kühlgeräten sollten vollkommen intakt sein, damit die Türen richtig schließen.
 

Service-Rufnummer

Hotline:

0800 200 300 6

 
 
 

Entstörungsdienste (Info):

0721 599 - 12   Gas + Wasser
0721 599 - 13   Strom
0721 599 - 14   Fernwärme

 

Auszeichnungen

 
 
Umweltpreis Baden-Württemberg
emas
Tüv Nord
TOP-Lokalversorger Strom & Gas
Ok Power
 
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen