Energieberatung im Mittelstand

 
 

Mit der richtigen Energieberatung zu mehr Effizienz.

Energie verschwenden heißt Profit verschwenden.

Werfen Sie Ihren Gewinn nicht zum Fenster raus. Fragen Sie erfahrene Experten, wo Geld in Ihrem Unternehmen versteckt ist. Wieviel Sie sparen können? Das sagt Ihnen unsere Energieberatung im Mittelstand. Es wird bis zu 80 % staatlich gefördert und lohnt sich hundertprozentig für Sie.

Schluss mit Geld verbrennen.

Eine Energieberatung nach § 8a des Energiedienstleistungsgesetzes und gemäß den Anforderungen der DIN EN 16247-1 ist eine systematische Untersuchung der Energieverwendung und des Energieverbrauchs innerhalb eines Betriebs oder Systems. Vor allem aber ist es für kleine und mittlere Unternehmen eine große Chance, sich effizienter und erfolgversprechender für die Zukunft aufzustellen.

Jeden Euro wert. Und die meisten zahlen Sie nicht mal selbst.

Gute Energieberatung bringt sehr viel mehr als sie kostet. Noch rentabler wird sie durch ein attraktives Förderprogramm der BAFA, welches bis zu 31.12.2019 läuft. Dieses soll zusätzliche Anreize schaffen, um die Zahl der Energieberatungen und die Umsetzquote der Maßnahmen im Land zu erhöhen. Gut für Sie, denn dadurch ergibt sich die Chance auf einen kräftigen und zudem nicht rückzahlbaren Zuschuss.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • zeigt realisierbare Einsparpotenziale auf
  • baut Informationsdefizite ab
  • bringt Energieeinsparungen
  • ermöglicht Wettbewerbsvorteile
  • macht Ihr Unternehmen rentabler
  • bringt Steuervorteile durch Spitzenausgleich
  • schafft Basis für die Einführung eines Energiemanagementsystems
  • vermeidet Emissionen und entlastet das Klima
  • betont das Umweltbewusstsein und verbessert das Image
  • wird staatlich gefördert (bis max. 8.000 Euro)

So geht es weiter:

Bei Interesse füllen Sie bitte den Fragebogen aus und senden uns diesen zu. Bei Fragen steht Ihnen Ihr persönlicher Kundenbetreuer gerne zur Verfügung.

Häufige Fragen

Wie läuft die Energieberatung im Mittelstand ab?

Die Stadtwerke Karlsruhe begleiten, unterstützen und entlasten Sie in allen Phasen der Energieberatung – von A wie Auftakt bis Z wie Zuschüsse sichern. Vorgeschrieben ist dabei die Aufteilung in 7 Schritte.

1) Einleitender Kontakt: Sie legen den Anwendungsbereich und die Rahmenbedingungen fest
2) Auftaktbesprechung: Wir definieren mit Ihnen die genauen Ziele und Methoden und nennen Ihnen Ihren persönlichen Ansprechpartner
3) Datenerhebung: Wir unterstützen Sie bei der Erfassung von Daten zu Energieströmen und Nutzungsverhalten
4) Außeneinsatz: Wir begehen Ihr Unternehmen und nehmen weitere Daten auf
5) Analyse: Wir bewerten und beurteilen die Kennzahlen und leiten effizienzsteigernde Maßnahmen davon ab
6) Auditbericht: Wir erstellen einen Bericht auf Basis der vereinbarten Ziele und des aufbereiteten Zahlenmaterials
7) Abschlussbesprechung: Wir übergeben den Bericht und präsentieren die Auditergebnisse

Wie hoch ist die Förderung durch das BAFA?

Die Höhe der Förderung richtet sich bei der Energieberatung im Mittelstand nach den jährlichen Energiekosten und den förderfähigen Beratungskosten. Übernommen werden können dabei bis zu 80 % der Netto-Beratungskosten. Das sind bei jährlichen Netto-Energiekosten von über 10.000 Euro maximal 8.000 Euro, bei unter 10.000 Euro maximal 1.200 Euro.

Die genauen Förderrichtlinien finden Sie unter www.bafa.de > Energie > Energieberatung im Mittelstand. Wie gesetzlich vorgeschrieben, führen wir die Energieberatung zusammen mit einem externen, von der BAFA zugelassenen Dienstleister durch.

 

Weitere Infos und Kontakt

Service-Rufnummer

Hotline:

0800 200 300 6

 
 
 

Entstörungsdienste (Info):

0721 599 - 12   Gas + Wasser
0721 599 - 13   Strom
0721 599 - 14   Fernwärme

 

Auszeichnungen

 
 
Umweltpreis Baden-Württemberg
emas
Tüv Nord
TOP-Lokalversorger Strom & Gas
Ok Power
 
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen