Förderprogramm Heizungspumpe

 
 

Heizungspumpe zum Festpreis

Die Heizungspumpe sorgt dafür, dass die entstandene Wärme vom Kessel in die Heizkörper fließt. Alte, vor allem „ungeregelte“ Pumpen verbrauchen dabei erhebliche Mengen von Strom. Denn sie arbeiten unabhängig vom Wärmebedarf eines Hauses immer mit voller Leistung.
Moderne Hocheffizienzpumpen mit dem Energielabel A sparen im Vergleich dazu bis zu 80 % des Stroms und machen sich so schnell bezahlt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Senken Sie mit einem Schlag Ihre jährlichen Stromkosten um einen erheblichen Kostenfaktor.
  • Nutzen Sie unsere Förderung von 50 Euro beim Kauf einer elektronisch geregelten Pumpe der Effizienzklasse A.
  • Sorgen Sie über einen hydraulischen Abgleich zusätzlich für eine effizientere Wärmeverteilung, die Heizenergie einspart.
    Bis zu 160 Euro sparen pro Jahr.

Die Anschaffung lohnt sich!

In einem durchschnittlichen Einfamilienhaus kann eine alte und ungeregelte Heizungspumpe sich als größter Stromverbraucher erweisen, noch vor Elektroherd und Gefriergerät (siehe Grafik). Je nach Größe der Heizungsanlage kann die Pumpe Stromkosten von 130 bis 200 Euro im Jahr verursachen. Betrachtet man im Gegenzug den niedrigen Stromverbrauch einer geregelten Hocheffizienzpumpe, dann wird deutlich, wie schnell sich die Anschaffung amortisiert.

Typischer Stromverbrauch in kWh und Stromkosten in Euro pro Jahr in einem Einfamilienhaus mit 3 Personen. (Quelle: HEA) 
Typischer Stromverbrauch in kWh und Stromkosten in Euro pro
Jahr in einem Einfamilienhaus mit 3 Personen. (Quelle: HEA)
 

Interesse? So geht es weiter:

Service-Rufnummer

Zentrale
Hotline Info

0721 / 599-0
0800 200 300 6

 
 
 

Entstörungsdienste Info

0721 599 - 12   Gas*
0721 599 - 13   Strom*
0721 599 - 14   Fernwärme
0721 599 - 1155 Wasser

 

Auszeichnungen

 
 
Umweltpreis Baden-Württemberg
emas
Tüv Nord
Ok Power
 
Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen