Erdgas als Kraftstoff

Erdgas als umweltschonender und günstiger Kraftstoff ist auf dem Vormarsch. In Deutschland ist die Zahl der Erdgasfahrzeuge sprunghaft angestiegen, heute rollen über 80.000 solcher umweltschonend betriebener Autos über deutsche Straßen.

Die Stadtwerke Karlsruhe haben die Zeichen der Zeit frühzeitig erkannt und setzen seit 1994 Erdgasfahrzeuge ein. Heute gehören etwa 160 Erdgasautos zum Fuhrpark der Stadtwerke. 

Der Ausbau des Tankstellennetzes schreitet ständig weiter fort. Insgesamt sind rund 900 Erdgastankstellen sind in Betrieb.

Beim Einsatz von Erdgas anstelle von Diesel wird der Ausstoß von Kohlenmonoxid um rund 50 Prozent reduziert, im Vergleich zu Benzin sogar um 75 Prozent. Die Kohlendioxid-Emissionen gehen im Vergleich zu Benzin um ein Viertel zurück. 

Werden nur die sogenannten reaktiven Kohlenwasserstoffe, die als Hauptverursacher für den Sommersmog gelten, betrachtet, können sogar Minderungen in der Größenordnung von 80 Prozent erreicht werden. Erdgas kann so einen wichtigen Beitrag zu einer umweltbewussten Mobilität leisten

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind, und optionalen Cookies (z.B. für Analysen). Beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können jetzt oder später festlegen, welche Cookies Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

loading