20.04.2010
(19.04.2010) Geänderte Förderbedingungen für Heizungspumpen

Zum 1. April 2010 erfolgte eine Novellierung der KfW-Sonderförderung, durch die eine Optimierung der Wärmeverteilung in Wohngebäuden erst ab einer Investitionssumme von insgesamt 600 Euro gefördert wird. So wird beispielsweise der 25-prozentige Zuschuss für den Austausch einer Heizungspumpe nur noch in Verbindung mit einem hydraulischen Abgleich und einem Heizungscheck gewährt. Der Förderantrag muss bis spätestens drei Monate nach Abschluss der Maßnahme (Datum der Rechnungsstellung) direkt bei der KfW gestellt werden.
Die Stadtwerke Karlsruhe haben in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 265 hocheffiziente Heizungspumpen gefördert und geben ihren Energiekunden auch weiterhin zusätzlich zum KfW-Sonderprogramm einen Zuschuss von 50 Euro pro Gebäude beim Tausch „Alt“ gegen „Neu“ (max. zwei Heizungspumpen).

Im Privathaushalt gehört die Heizungspumpe zu den größten Energieverbrauchern. Die unauffälligen Pumpen laufen im Schnitt 5.800 Stunden im Jahr und verbrauchen damit mehr Strom als der Kühlschrank oder die Waschmaschine. 80 Prozent der Heizungsanlagen in Deutschland arbeiten nicht so, wie sie es bei optimaler Einstellung und Abstimmung der einzelnen Anlagenkomponenten könnten. So entstehen hohe Energiekosten, Geräuschbildung und falsche Wasserdurchflussmengen an den Thermostatventilen.

Mit einer Hocheffizienz-Heizungspumpe der Klasse A kann man gegenüber einer ungeregelten Heizungspumpe bis zu 80 % Stromeinsparung erreichen. In einem Einfamilienhaus können so je nach Größe der Heizung und Anzahl der Heizungspumpen zwischen je 50 bis 70 Euro eingespart werden. Der Austausch der Pumpe rechnet sich bereits nach wenigen Jahren.
Für nähere Informationen stehen Ihnen die Energieberater der Kundenberatung gerne zur Verfügung.



 
 
Aktuelles
Ausbildung: Wir machen Sie fit für die Zukunft!
1
Schüler auf den Energieberg
Ein Angebot der KVVH und der Windmühlenberg-Gesellschaft: Klimakolleg für Schüler ab Klasse 8 auf dem Karlsruher Energieberg
2
Veranstaltungskalender
3
Energiesparshop
Strompreisrechner
Presseclips