03.04.2008
(03.04.2008) Polizei warnt vor Gauner

KA-Grünwettersbach/KA-Palmbach. Mehrere Hausbewohner in Grünwettersbach
und Palmbach fanden am 1. April oder am Folgetag in ihrem Briefkasten einen Handzettel mit kopiertem Logo der Stadtwerke Karlsruhe, wonach „ein Gutachter in ihr Haus kommt und alle Wasserleitungen kontrolliert". Eine zur Terminabsprache angegebene Telefonnummer ist jedoch nicht existent. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass keine derartigen Untersuchungen vorgesehen sind. Stadtwerke und Polizei gehen nicht davon aus, dass es sich um einen Aprilscherz handelt, sondern dass sich ein Gauner unter diesem Vorwand Zutritt ins Haus verschaffen will, um Diebstähle oder andere Straftaten zu begehen.

Die Stadtwerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass man sich bei Hausbesuchen ihrer Mitarbeiter in jedem Falle den Werksausweis vorzeigen lassen soll. Im Zweifelsfalle kann auch über die dortige Telefonzentrale unter 599-0 rasch Auskunft eingeholt werden. Zusätzlich empfiehlt die Polizei, bei Verdacht auf eine Straftat sofort über 110 die Polizei zu alarmieren.



 
 
Aktuelles
Malwettbewerb 2014
Energie aus der Natur
1
Ausbildung: Wir machen Sie fit für die Zukunft!
2
Schüler auf den Energieberg
Ein Angebot der KVVH und der Windmühlenberg-Gesellschaft: Klimakolleg für Schüler ab Klasse 8 auf dem Karlsruher Energieberg
3
Energiesparshop
Strompreisrechner
Presseclips