20.03.2008
(13.02.2004) Gute Noten für die Stadtwerke Karlsruhe

Die Kunden der Stadtwerke haben ein positives Bild von ihrem Energieversorger. Dies ergab eine Imagestudie, die das Marktforschungsinstitut Cobus in Zusammenarbeit mit Dr. Yvonne Bernart, Institut für Soziologie der Universität Karlsruhe, durchführte. Insgesamt 1.000 repräsentativ ausgewählte Karlsruher Bürgerinnen und Bürger nutzten die Telefoninterviews, um ihre Meinung über die Stadtwerke zu äußern. Im Vergleich mit Umfragen in den neunziger Jahren werden den Stadtwerken in diesem Jahr verstärkt ein guter Kundendienst, Flexibilität und ein angemessener Preis bestätigt. Über 80 Prozent der Karlsruher bescheinigen dem Unternehmen außerdem, gute Qualität zu liefern, sympathisch, wichtig für die Region und serviceorientiert zu sein. Geschätzt wird auch das Umweltbewusstsein des Energieversorgers. Einen wichtigen Beitrag zum positiven Gesamtergebnis liefert auch der persönliche Kontakt mit der Kundenberatung in der Kaiserstraße: Fast 90 Prozent der Bürger, welche die Kundenberatung bereits nutzten, äußerten sich positiv über die Qualität und den Verlauf der Beratung.

Als Antworten auf die Frage „Was erwarten Sie von Ihrem Energieversorger?“ rangieren Versorgungssicherheit und stabile Preise auf den ersten Plätzen. Diese Erwartungen können die Stadtwerke nach Meinung der Befragten erfüllen: 95 Prozent stufen das Unternehmen als zuverlässig ein; 75 Prozent finden die Preisgestaltung angemessen. Generell ist die Verbundenheit mit den Stadtwerken hoch, allerdings nimmt sie in den jüngeren Altersgruppen ab.

In der Umfrage wurde auch um Verbesserungsvorschläge gebeten: Hier ist der Wunsch nach mehr Informationsmaterial, besserer Beratung und verständlicheren Rechnungen im Vergleich zu den neunziger Jahren kontinuierlich gesunken. Dies ist wohl auf entsprechenden Maßnahmen der Stadtwerke in den letzten Jahren zurückzuführen.

Insgesamt bewerten die Karlsruher Bürger die Stadtwerke mit der Note 2,1, während die Bewertung 1996 bei 2,4 lag. „Wir freuen uns natürlich sehr über das gute Ergebnis der Umfrage“, so Dr. Thomas Unnerstall, Geschäftsführer der Stadtwerke. „Entscheidende Faktoren für das gute Gesamtimage sind eine hohe Kundenorientierung und die günstigen Preise für Energie und Trinkwasser“, so Dr. Unnerstall. Die Stadtwerke Karlsruhe gehören bundesweit zu den günstigsten Stromanbietern.



 
 
Aktuelles
Malwettbewerb 2014
Energie aus der Natur
1
Ausbildung: Wir machen Sie fit für die Zukunft!
2
Schüler auf den Energieberg
Ein Angebot der KVVH und der Windmühlenberg-Gesellschaft: Klimakolleg für Schüler ab Klasse 8 auf dem Karlsruher Energieberg
3
Energiesparshop
Strompreisrechner
Presseclips